Zur BDP-Website BV Psychologiestudierende
Zur Startseite
Aktuelles
Die BV
Psychologie für alle
Psychologestudium
Service / Kontakt
Mitgliedschaft im BDP

Suche auf den Seiten des BDP
Zurück

    
    

 

Bundesvereinigung Psychologiestudierender im BDP

Die Bundesvereingung Psychiologiestudierender im BDP ist die Interessenvertretung aller Studierender der Psychologie an deutschen Universitäten und Hochschulen im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP). Als Bundesvereinigung wollen wir uns auch 2014 besonders für folgende drei Themenfelder engagieren:

•    Stärkung des Praxisbezugs im Psychologiestudium
•    Anhebung der Masterplatzquote für Absolventen des Psychologiebachelors
•    Verbesserung der Rahmenbedingungen der Psychotherapeutenausbildung

Der Vorstand wurde im Dezember 2013 in Eichstätt gewählt und setzt sich zusammen aus:

Vorsitzender: Michael Gellrich (Eichstätt)
Mitgliederservice: Jenny Bohmert (Bonn)
Mitgliedermarketing: Andreas Glücker (Köln)
Internationales: Alexander Riemer (Heidelberg)
EFPSA: Leonhard Purfürst (Hagen)
Finanzen: Patrick Giemsa (Berlin)

kontakt@bv-studenten-bdp.de

Im Jahr 2014 bieten wir in Eigenorganisation wieder dreimal einen Praxisworkshop an wechselnden Universitäten in Deutschland an. Die Workshops umfassen um die 100 Teilnehmer und werden in Kleingruppen von Psychologen aus den verschiedensten Tätigkeitsbereichen geleitet. So bietet sich Euch als Studenten zum Einen die Möglichkeit vorher unbekannte Berufsfelder der Psychologie kennenzulernen und zum Anderen durch persönlichen Austausch mit den Psychologen Informationen hierzu aus erster Hand zu erhalten. Außerdem habt Ihr bei den Workshops die Chance mit Psychologiestudierenden von anderen Universitäten und Hochschulen in Kontakt zu treten. Bei unserem letzen Workshop in Eichstätt konnten wir so zum Beispiel die Berufsbereiche der Psychotherapeutischen Richtlinienverfahren, Systemischen Therapie, der Verkehrspsychologie, des Assessment Centers, der Schulpsychologie, des Gesundheitsmanagements, der Notfallpsychologie und Rechtspsychologie vorstellen.

Für die Organisation dieser Workshops arbeiten wir immer eng mit den jeweiligen Fachschaften vor Ort zusammen. Falls Ihr als Fachschaft oder auch als Gruppe von Studenten Lust habt, den Workshop auch mal an eure Uni zu holen, laden wir Euch ein, mit uns in Kontakt zu treten!

Noch ein kleiner Hinweise zum Schluss: Im Moment überarbeiten wir diese Website. Wir entschuldigen uns daher für die nicht mehr aktuellen Informationen, die Ihr hier findet.
Wendet Euch bitte bei Fragen direkt an uns, über die oben angegebene eMail-Adresse.
 
Viele Grüße,
Michael, Patrick, Andreas, Leonhard, Jenny und Alexander